"Lassen Sie Ihr Kind Gefühle raten… 🙂 🙁 :-)"

Die Ludwig-Maximilians-Universität München sucht Eltern mit 3-12-jährigen Kindern, die gemeinsam bei der Entwicklung eines Fragebogens über Gefühle behilflich sind.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München, Kinderklinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital, Abteilung Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie, würde gerne mit der Hilfe Ihres 3-12-jährigen Kindes ein Videoverfahren zur Ermittlung der Emotionslese- und Empathiefähigkeit normieren.

Dieses Verfahren soll in Zukunft Auskunft darüber geben, wie gut Kinder Emotionen lesen können und wie empathisch sie sind.

Alles, was es dafür braucht, sind die Antworten Ihres Kindes.

Wenn Sie unsere wissenschaftliche Arbeit unterstützen möchten, bitten wir Sie darum, folgenden Test mit Ihrem Kind durchzuführen.
Dieser verfügt über 13 ganz kurze, tonlose Videos, die wir einem Jungen und ein Mädchen in unterschiedlichen gewaltfreien emotionalen Szenen zeigen. Ihr Kind kann mithilfe von Smileys den Videos eine Emotion in unterschiedlicher Intensität zuordnen.
Im Anschluss an die Videos bitten wir Sie einige soziodemografische Fragen auszufüllen, die wir für die Auswertung des Verfahrens benötigen. Die Bearbeitungszeit der 13 Videos nimmt für Ihr Kind in etwa 10 Minuten in Anspruch, das Ausfüllen des Fragebogens in etwa 5 Minuten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Dr. Brisch und Team

Zum Fragebogen gelangen Sie unter folgendem Link: Hier