hr2-kultur | Doppel-Kopf: Am Tisch mit Karl-Heinz Brisch, „Bindungsforscher"

Warum Bindung so wichtig ist, wie sie gelingen und wie sie gestört werden kann, welche Folgen Bindungsängste und -störungen im Leben eines Erwachsenen haben und wie sie therapiert werden können, darüber spricht Kathrin Fischer mit Karl-Heinz Brisch im „Doppel-Kopf“.

  • Die Sendung online anhören: Hier
  • Download der Sendung im mp3-Format : Hier