ab 12.01.2015

BR2/ Notizbuch/ Anrufsendung mit K.H. Brisch: “ Skifahren, Radfahren, Schwimmen, Kitesurfen – Wann sollen Kinder was können?“

Immer weniger Grundschulkinder können schwimmen. Solche Meldungen schrecken auf, denn Schwimmen kann Leben retten. Außerdem gehört diese Fortbewegung zu den Dingen, die Menschen einfach können müssen.

Dazu gehört nach Meinung der meisten Erwachsenen hierzulande auch das Radfahren und Schlittschuhlaufen. Aber zählen auch das Ski- oder Snowbordfahren dazu? Oder das Inlineskaten, Golfspielen, Wellenreiten und Kitesurfen? Was die einen Eltern für unverzichtbar halten, damit ihre Kinder in der Gesellschaft bestehen, ist für andere überflüssiger Quatsch – beziehungsweise unerschwinglich. Das gilt für Sportarten wie für das Erlernen von Musikinstrumenten. In der Notizbuch-Anrufsendung Skifahren, Radfahren, Schwimmen, Kitesurfen – Wann sollen Kinder was können?

Zwischen 10:05 und 11:00 Uhr gibt Dr. med. Karl Heinz Brisch vom Haunerschen Kinderspital in München Anregungen und Tipps, was Kinder in welchem Alter beherrschen sollten, dürfen – was verzichtbar ist und was sie vielleicht sogar stresst.

Die Telefonnummer zum Mitdiskutieren: 089 / 51 8 51.

Zum Sendehinweis: hier

Direkt zum Livestream: hier