Mutters Liebe

Am Muttertag schellt bei Müttern das Liebeshormon Oxytocin in die Höhe. Das ist gut so, Kinder brauchen das. Ein zerknautschter Blumernstrauss aus dem Garten. Ein farbiges Bild, liebevoll gezeichnet und in einen Bemalten Holzrahmen gesteckt. Und aufgeregte Kinder, die vor dem Elternschlafzimmer so lange tuscheln und kichtern, bis ihre Mutter aufwacht und sie endlich ihre…

Details

Leiden der Scheidungskinder

Wenn die Eltern getrennte Wege gehen, leidet der Nachwuchs. Schlafstörungen, Übelkeit und Bauchschmerzen häufen sich. Eine wichtige Rolle spielt, wie Eltern sich nach der Trennung arrangieren. Wenn zwei sich streiten, leidet der Dritte. Und oft auch der Vierte oder Fünfte. So lassen sich die Folgen für Kinder und Jugendliche zusammenfassen, wenn die Eltern es nicht…

Details

Karl Heinz Brisch: Babysitter, Au-pair, Tagesmutter, Krippe – Wo Kleinkinder am besten aufgehoben sind und wie man Trennungen stressfrei gestaltet

Ein Interview mit Karl Heinz Brisch: Es gibt viele Gründe, warum Eltern ihre Kinder in eine Betreuung geben möchten oder müssen: Manche Eltern möchten auch nach der Geburt des Babys Zeit zu zweit haben, um ihre Partnerschaft leben zu können. Zudem sind in vielen Haushalten beide Partner gezwungen zu arbeiten, um den Lebensunterhalt zu sichern.…

Details

Karl Heinz Brisch: Eine sichere Bindung – Warum sie für die gesunde Kindesentwicklung so wichtig ist

Ein Interview mit Karl Heinz Brisch: Eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung ist davon abhängig, wie feinfühlig man mit Babys und Kleinkindern umgeht, sagt der Münchner Kinderpsychiater Karl Heinz Brisch. Was Eltern für eine sichere Bindung zu ihren Kindern tun können und welche positiven Auswirkungen sie auf unser ganzes Leben hat, erklärt Dr. Brisch im Interview. Ein Gespräch…

Details

Badische Zeitung: Der Bindungsforscher Karl Heinz Brisch sieht auch Kinderkrippen kritisch

In seiner Ausbildung zum Psychiater fing es an: Da stieß Karl Heinz Brisch auf den britischen Kinderpsychiater John Bowlby. Dessen in den 1960ern entwickelte Bindungstheorie ließ Brisch nie mehr los. Längst ist er selbst ein bekannter Bindungsforscher, der an der Uni-Kinderklinik in München arbeitet und erfolgreiche Bücher schreibt. Am Samstag kam er zum Symposium „ADHS…

Details

Center for Advanced Studies: Vortrag von PD Dr. Karl Heinz Brisch „Unerhörte Kinder. Das Kind als Forschungsgegenstand der Moderne“

Podiumsdiskussion mit Karl Heinz Brisch: „Die Sorge, Kinder zu verwöhnen oder Opfer ihres manipulativen Verhaltens zu werden, ist unter Eltern deutlich verbreiteter als die Angst …“ Unerhörte Kinder (Teil 1) – Das Kind als Forschungsgegenstand in der Moderne Untertitel: Podiumsdiskussion Sprecher: PD Dr. Karl Heinz Brisch, Prof. Dr. Miriam Gebhardt | Moderation: Dr. Werner Bartens Ort:  Center…

Details

Liebeserklärungen an Kinder sind wichtig – vom ersten Tag an und auch später „Mein geliebtes Kind“

„Du bist mein geliebter Sohn; an dir habe ich Gefallen gefunden.“ Diese Liebeserklärung seines Vaters hört Jesus bei seiner Taufe am Jordan, erzählt Markus. Was macht das mit einem jungen Menschen? Und was macht es mit ihm, so etwas nie zu hören? Christoph Moormann ist Schulseelsorger. Er kümmert sich um elf Schulen im westfälischen Ibbenbüren,…

Details

Da kommt eine Lawine auf uns zu

Ein Interview mit Karl Heinz Brisch: Karl Heinz Brisch warnt vor den Folgen einer Politik, die aus Kostengründen ignoriert, was Kinder in Krippen, Kitas und Schulen wirklich brauchen. Der Psychiater und Oberarzt am Haunerschen Kinderspital in München forscht seit 20 Jahren über den Wert enger und sicherer Beziehungen für die menschliche Entwicklung. Karl Heinz Brisch…

Details