Newsletter der Deutschen Liga für das Kind Nr. 699

Bertelsmann Stiftung: Viele Familien ärmer als bislang gedacht Elterngeld Plus: Wie geht es weiter mit der partnerschaftlichen Familienpolitik? Elterngeld Plus zeigt, Väter beteiligen sich stärker an Aufgaben in der Familie DKHW warnt vor Bedeutungsverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland Kinderschutz im Koalitionsvertrag – Viele Willenserklärungen, wenig Konkretes Frühe Hilfen und Präventiver Kinderschutz – Empfehlungen…

Newsletter der Deutschen Liga für das Kind Nr. 673

Newsletter Nr. 673 vom 20. Juli 2017 Die Deutsche Liga für das Kind ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss zahlreicher Verbände und Organisationen aus dem Bereich der frühen Kindheit. Ziel der Liga ist es, die seelische Gesundheit von Kindern zu fördern und ihre Rechte und Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen zu verbessern. (1) Ängste der Kinder: neue Ausgabe…

„Wir wollen keine ungewollten Mädchen“

In Indien nennen Eltern ihre Töchter »Nakusa« – »ungewollt« –, um den Göttern zu zeigen, dass sie sich einen Sohn wünschen. Eine Organisation stemmt sich gegen die Diskriminierung. Weil indische Eltern männliche Nachkommen favorisieren, leben in dem Land heute fast 30 Millionen mehr Männer als Frauen. Mädchen werden häufig abgetrieben, vernachlässigt oder sogar getötet.  …